Drucken

Grußwort des Landrats

Grußwort des Landrats

Foto_Landrat

 

Liebe Mitbürgerinnen

und Mitbürger,

 

in unserer schnelllebigen Zeit kommt der beruflichen Weiterbildung eine zentrale Bedeutung zu. Unter dem Überbegriff „Lebenslanges Lernen“ werden weltweit Strategien entwickelt und Konzepte erprobt, um Qualifikationen und Kompetenzen zu fördern. Dies betrifft gleichermaßen das im Wettbewerb stehende Unternehmen als ganzes als auch jede einzelne Person, die ihre persönlichen Kompetenzen erkennen, überprüfen und erweitern möchte. „Lebenslanges Lernen“ wird heute deklariert als unverzichtbare Voraussetzung für Beschäftigungsfähigkeit und wettbewerbsfähige Standortpolitik, für stärkere Bürgerbeteiligung und soziale Chancengerechtigkeit als Ausdruck von Sozialpolitik und Kommunitarismus.

 

Mit dem vorliegenden Programm der Kreisvolkshochschule Kaiserslautern für das erste Halbjahr 2019 wollen wir auf unserer Ebene ein Angebot vorhalten, das für viele Bürgerinnen und Bürger Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterbildung beinhaltet.

 

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich bei allen unseren fachkundigen Dozentinnen und Dozenten für ihr Engagement zu bedanken. Dieser Dank gilt in gleichem Maße unseren ehrenamtlichen Außenstellenleiterinnen und –leitern, ohne die es das flächendeckende Angebot der Kreisvolkshochschule nicht geben würde.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen ein erfolgreiches Jahr 2019 verbunden mit der Hoffnung, Ihnen mit unserem Angebot Anregungen zu geben und neue Perspektiven aufzuzeigen.

 

Ihr

(Ralf Leßmeister)

Landrat