Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung - Vortrag

Artikel-Nr.: 91101
0,00


Weilerbach
Ortsgemeinde: Weilerbach
Einrichtung:

Datum Mi. 16.06.2021

Uhrzeit: 10:00 bis 12:00 Uhr

Dozent/in: Behindertenhilfe Westpfalz e.V.

Stunden: 1 x 2 VStd.

Beschreibung:
Jeder kann wegen eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung, auch für einen vorübergehenden Zeitraum geschäftsunfähig oder einwilligungsunfähig sein. Eltern, Kinder, Partner können dann nicht für den Angehörigen entscheiden, sind nicht die gesetzlichen Vertreter. Für die Situation der eigenen Entscheidungsunfähigkeit können Sie mit einer Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder Patientenverfügung vorsorgen. Kostenfrei, Anmeldung erforderlich. Vortrag der Behindertenhilfe Westpfalz e. V.
(zur Kundeninformation)

Diese Kategorie durchsuchen: Kurse im Juni und Juli